in Industrie- und Gewerbebau

Neubau


Projektdetails

Das Gebäude wird über eine Grundlastwärmepumpe und einem Fernwärmeanschluss mit Wärme versorgt. Die Kühlung erfolgt über eine Fernkälteversorgung. Die Bürobereiche und die Kantine werden über insgesamt 13 zentrale Lüftungsanlagen versorgt. Die Decken der Geschosse wurden mit einer Betonkernaktivierung ausgestattet. In den Bürobereichen sind aktive Deckensegel mit Heiz- und Kühlfunktion eingesetzt worden. In den Konferenzbereichen und der Kantine wurden Heiz- und Kühldeckensysteme montiert. Alle Gebäudeteile sind mit einer zentralen Leittechnik ausgestattet. Die Einzelraumregelung erfolgt über eine Web-Bedienung an den jeweiligen Arbeitsplätzen.


Ansichten und Einblicke

Galerie öffnen (12 Bilder)

Zur Übersicht